Abschlusskonferenz „Future Mobility Conference on MaaS“

Das Forschungsprojekt Smart MaaS hat im Rahmen der dreitägigen Abschlusskonferenz „Future Mobility Conference on MaaS“, welche vom 23. – 25. März stattgefunden hat, einen großartigen Abschluss gefunden. Am ersten Tag wurden von den Projektpartnern, der Begleitforschung und dem Projektträger die Ergebnisse und Erkenntnisse aus der dreijährigen Projektarbeit präsentiert. Am darauffolgenden „International Future Mobility Day“ haben die Teilnehmer wertvolle Beiträge von führenden Mobilitätsexperten, rund um das Thema „Mobility-as-a-Service“, erhalten. Der „FIWARE Mobility Day“ bildete den Abschluss der Konferenz und gab Städten und Mobilitätsanbietern die Möglichkeit gemeinsam Lösungen zur Verbesserung der Lebensqualität der Bürger zu finden. Während den drei Veranstaltungstagen konnten bestehende Herausforderungen und potenzielle Lösungen diskutiert werden. Zusätzlich wurde analysiert, welche Grundlagen in Städten und Kommunen vorhanden sein müssen, um neue Mobilitätsmodelle zu integrieren.

Zeitgleich zur Abschlusskonferenz wurde das Smart MaaS Whitepaper „SmartMaas: The Beacon Of Disruption For Sustainable Transportation Systems“ veröffentlicht, welches die Projektfortschritte mit Hilfe von Best-Practice Beispielen zusammengefasst darstellt.