Am 18. September 2020 fand der erste Future Mobility Day zum Thema „Mobility as a Service: How MaaS Platforms Can Facilitate the Required Mobility Shift“ statt. Die Online Veranstaltung fand im Rahmen der European Mobility Week 2020 statt und wurde von FIWARE in Kooperation mit Smart MaaS veranstaltet. Anhand von Expertenvorträgen und speziellen Anwendungsfällen wurde aufgezeigt, wie wichtig Smart Mobility und MaaS Plattformen für die Zukunft sind und welche neuen Geschäftsmodelle sich daraus bereits entwickelt haben und welches zusätzliche Potenzial das Themenfeld noch bietet.

Zum Expertenteam des Future Mobility Days gehörten u.a. Thomas Fills (Europäische Kommission), Victoire Champenois (Europäische Kommision), Markus Schorn (Co-Autor 10xDNA – Das Mindset der Zukunft), Hans Peter Knaust (Engineering DSS GmbH), Detlef Olschewski (Cleopa GmbH), Sebastian Urbanek (Fraunhofer Institute FOKUS), Lisanne Futter (Better Mobility GmbH) und Ulrich Ahle, Gernor Böge und Cristina Brandtstetter von der FIWARE Foundation.

Am 03. Dezember findet die zweite Edition des Future Mobility Days statt.